GoogleMap

Aktuelles

 

Dekretentwurf zur Einführung eines Qualifikationsrahmens für die DG

Verschiedene Berufe als Team

Stellungnahme des Ministers Oliver Paasch  – Vorstellung und Verabschiedung des Dekretentwurfs in der Plenarsitzung vom 18. November 2013

Ausgangspunkt für die Entwicklung dieses Qualifikationsrahmens war die gemeinsame Empfehlung des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. April 2008 zur Einrichtung eines Europäischen Qua­li­fikationsrahmens. Das Hauptziel des Europäischen Qualifikationsrahmens und des europä­ischen Referenzsystems zur Einordnung von Diplomen besteht also darin in ganz Europa endlich ein gemeinsames Instrument der Ver­gleichbarkeit von Kompetenzen und Diplomen zu etablieren, und zwar unabhängig vom Bildungssystem, vom Lernort oder von der Lerndauer.

  • Kompetenzorientiertes Lehren und Lernen,
  • mehr Durchlässigkeit zwischen Bildungssystemen,
  • der Abbau von Bildungssackgassen,
  • die Unterstützung der Mobilität von Jugendlichen und Arbeitnehmern,
  • und die Förderung des Lebenslangen Lernens,

darum geht es beim Europäischen Qualifikationsrahmen und das sind auch die Ziele unseres Qualifikationsrahmens. D.h. dieser Qualifikationsrahmen wird benötigt, um unsere Diplome und alle in der DG erworbenen Kompetenzen europaweit einordnen und anerkennen zu lassen … >> Lesen Sie hier die gesamte Dekretvorstellung von Minister Paasch

>> Hier verdeutlicht Freddy Cremer sehr anschaulich die Grund­idee und den Nutzen des vorliegenden Dekretentwurfs in seiner Stellungnahme dazu

>> Hier geht es zur Plenarsitzung – in Farbe und Aktion

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG07/08/2017 @ 15:59
Unsere Mitglieder erzählen in einem Satz, was Ihnen bei ProDG besonders am Herzen liegt.

Heute spricht sich Lydia Klinkenberg, die den Ausschuss für Gesundheit und Soziales betreut, für die Kleinkindbetreuung aus. Investitionen in diesem Bereich stehen ganz oben auf unserer Prioritätenliste und er soll massiv ausgebaut werden.
61 10 11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG06/08/2017 @ 21:59
#Klartext 👍🏻
4    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU