GoogleMap

Aktuelles

 

Ausbildung zum Kindergartenhelfer/in

OliverPaasch

Antwort des Ministers Oliver Paasch auf eine Aktuelle Frage in der Plenarsitzung vom 18. November 2013

Im Februar 2013 zeigte sich, dass vielerorts die Anforderungen an Kindergärtnerinnen und Kindergärtner insbesondere im Bereich der Hygiene derart drastisch angestiegen sind, dass eine nachhaltige Lösung zur Entlastung der Kindergärtner/innen gefunden werden musste. Daraufhin arbeitete die Fachberatungsgruppe der Kindergärtner an der AHS u.a. den Vorschlag aus, das neue Berufseinstiegspraktikum zu nutzen, um jungen Arbeitssuchenden eine Schulung zum Kinder­garten­helfer anzubieten. Diese Idee wurde mit dem Arbeitsamt vertieft und anschließend in einer Arbeitsgruppe konkretisiert. Dieses Pilotprojekt läuft derzeit; vom 21. Oktober bis Ende Juni 2014.

Minister Paasch wurde gefragt, welche Anerkennungen welchen Hochschulen und Schulen durch das Praktikum konkret möglich sind und welche langfristigen Lösungen und Perspektiven sich für die verschiedenen Schulträger nach Ablauf der Pilotphase im Juni 2014 ergeben.

Minister Paasch antwortete, dass mittlerweile 20 Personen (3 Praktikanten!!, 17 Praktikantinnen) in Zusammenarbeit mit dem Robert-Schuman-Institut geschult werden. Ihnen wird über drei Monate lang während 144 Stun­den elementares Wissen praktisch vermittelt. Die Fachlehrer/-innen werden am Ende der Maßnahme zu jedem ein­zel­nen Teilnehmenden eine Empfehlung aussprechen. Das  Arbeitsamt wird die jungen Menschen auch nach Abschluss des Praktikums  über ein Vermittlungscoaching eng begleiten.

Dieses Praktikum kann eine gute Grundlage für das weitere Berufs­leben im sozialen Bereich bilden, ist eine Zulassungsbedingung für einige Hochschulstudien z.B. in Deutschland,  kann als Zugang für eine Aus­bildung in Deutschland oder als Überbrückungszeit für ei­ne berufliche Neuorientierung dienen … >> Lesen Sie hier die gesamte Antwort des Ministers

>> Hier geht es zur Plenarsitzung – in Farbe und Aktion

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG07/08/2017 @ 15:59
Unsere Mitglieder erzählen in einem Satz, was Ihnen bei ProDG besonders am Herzen liegt.

Heute spricht sich Lydia Klinkenberg, die den Ausschuss für Gesundheit und Soziales betreut, für die Kleinkindbetreuung aus. Investitionen in diesem Bereich stehen ganz oben auf unserer Prioritätenliste und er soll massiv ausgebaut werden.
61 10 11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG06/08/2017 @ 21:59
#Klartext 👍🏻
4    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU