GoogleMap

Aktuelles

 

Gedächtnis

ProDG-Benefiz-Konzert: Clemens Scholzen

GE-Leserbrief von Clemens Scholzen – 30. September 2013

Sehr geehrter Herr Klos, Ihr Gedächtnis scheint Sie im Stich zu lassen! Wenn es eine politische Bewegung gibt, die sich seit ihrer Gründung für eine gleichberechtigte Deutschsprachige Gemeinschaft in einem föderalen Belgien einsetzt, dann ProDG. Seit ihrer Gründung hat ProDG darauf hingewiesen, dass durch die absehbare Zusammenlegung von Gemeinschaften und Regionen die deutschsprachigen Belgier wesentliche Elemente ihrer Autonomie zu verlieren drohen, wenn wir uns nicht unmissverständlich für die Übernahme von regionalen Befugnissen aussprechen. Die DG hat nur eine langfristige Überlebenschance in einem Belgien mit vier gleichberechtigten Gemeinschaftsregionen. Für diese Position setzen wir uns seit vielen Jahren ein – im Gegensatz zu anderen Parteien, die noch vor 2,5 Jahren den Rücktritt von meinem Vorgänger, dem damaligen ProDG-Vorsitzenden Oliver Paasch, forderten, da er genau diese Forderung öffentlich und unüberhörbar vertreten hat.

Clemens Scholzen, Vorsitzender ProDG

>> Quelle: GrenzEcho

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/08/2017 @ 12:30
Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat die Mittel für das Projekt #KulturmachtSchule in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Wir wollen jungen Menschen einen kostenlosen Zugang zu kulturellen Angeboten ermöglichen. Wir wollen allen Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, kulturelle Vielfalt zu erleben. Kulturelle Bildung unterstützt alle wichtigen Kompetenzen, die der Mensch in seinem Leben braucht.

http://www.ostbelgienbildung.be/desktopdefault.aspx/tabid-3964/7104_read-41299/
3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/08/2017 @ 19:05
Wir gratulieren zur Qualifikation und wünschen viel Erfolg!! Eine tolle Werbung für #Ostbelgien 😊👍🏻
7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU