GoogleMap

Aktuelles

 

Aktuelle Frage zur Sekundarschulreform

unterricht

Plenarsitzung 24. Juni 2013

Freddy Cremer stellte Herrn Oliver Paasch, Minister für Unterricht, Ausbildung und Beschäftigung folgende Aktuelle Frage:

In großen Balkenüberschriften berichtete die geschriebene Presse aller Landesteile in den vergangenen Wochen über die anstehende Reform der Sekundarschule in Flandern. An dieser  Reform scheiden sich die Geister und der in Flandern seit vielen Jahren bestehende überparteiliche Konsens in Fragen der Bildungspolitik scheint durch den ausgehandelten Kompromiss, der auch von den Regierungsparteien Flanderns unterschiedlich gedeutet wird, zwischen die Mahlsteine der politischen Parteien geraten zu sein.

Auch in der Deutschsprachigen Gemeinschaft steht eine Reform des Sekundarschulwesens auf der politischen Agenda. Viele der in Flandern angestrebten Reformen – beispielsweise die Durchlässigkeit im Bildungswesen – sind bereits Realität in unserer Gemeinschaft; in anderen Bereichen gehen die in Flandern geplanten Reformen weiter.

Dazu meine Fragen:

Hat der in Flandern ausgehandelte Kompromiss eventuell Modellcharakter für das in unserer Gemeinschaft geplante Reformvorhaben? Eine zweite Frage bezieht sich auf die Vorgehensweise bei der in der Deutschsprachigen Gemeinschaft angestrebten Reform. Vor einigen Monaten wurde ein breit angelegter Konsultationsprozess mit den Sekundarschulen gestartet. Wie weit ist dieser Dialog mit den Sekundarschulen – besonders mit den Pädagogischen Räten – fortgeschritten und in welcher Form wird der Konsultationsprozess mit den Schulgemeinschaften im neuen Schuljahr ab September 2013 fortgesetzt?

>> Lesen Sie hier Antwort von Minister Paasch

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG24/04/2017 @ 21:54
   Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG22/04/2017 @ 12:00
Der Einsatz für unsere Demokratie ist heute notwendiger denn je! Glückwunsch an die Organisatoren und den Schirmherrn Oliver Paasch!
9    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG21/04/2017 @ 17:10
Auf dem Weg zum ausgeglichenen Haushalt
8 2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG21/04/2017 @ 12:35
Ein interessanter Kongress mit vielen Ideen für die Gestaltung unserer Zukunft in Ostbelgien 👍🏻👍🏻

http://brf.be/regional/1080108/
3 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG18/04/2017 @ 17:26
„Ich war ein Salafist“, so lautet der Titel des Buches von Dominic Musa Schmitz, der heute den Schülerinnen und Schülern des Robert-Schuman-Instituts (RSI) über sein Leben als Insider und Aussteiger der deutschen Salafisten-Szene berichtete. Das RSI hatte den jungen Autor im Rahmen des schulinternen Programms zum Jahr des interkulturellen und interreligiösen Dialogs zu einem Austausch mit Schülern eingeladen. In Anwesenheit von Bildungsminister Harald Mollers erzählte Schmitz den Schülern von seinen Erfahrungen und las aus seinem Buch vor. Es war für alle ein sehr interessanter Nachmittag, bei dem die Jugendlichen lernten, zwischen Islam und Islamismus zu differenzieren und die Gelegenheit erhielten, ihre Bedenken zu äußern und ihre vielseitigen Fragen zu stellen.
1 7    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU