GoogleMap

Aktuelles

 

Jugendliche erhalten Einblick ins Berufsleben

medien

BRF: 03. April 2013

Jedes Jahr machen sich in der Deutschsprachigen Gemeinschaft hunderte Schüler Gedanken über ihre berufliche Zukunft. Dabei helfen die Schnupperwochen des Instituts für Aus- und Weiterbildung IAWM.

Bei den Schnupperwochen des Instituts für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand laden über 300 Ausbildungsbetriebe Schüler ein, ihren praktischen Berufsalltag zu erleben. Um herauszufinden, ob ein Beruf passt, lernen potentielle Lehrlinge die Arbeit in der Praxis kennen. Aber auch die Unternehmen halten Ausschau nach möglichen Auszubildenden. >> Hier geht es zum BRF-Artikel und Video

Weitere Artikel zu diesem Thema:

>> Grenzecho: Reinschnuppern in die Betriebswelt und >> Grenzecho: Statistik

>> lalibre.be: Plus de 400 jeunes s’initient aux métiers techniques

>> sudinfo.be: Plus de 400 jeunes s’initient aux métiers techniques en Communauté germanophone durant les vacances de Pâques

L’avenir.net: Plus de 500 jeunes germanophones s’initient aux métiers techniques durant les vacances

LaMeuse.be: Plus de 400 jeunes s’initient aux métiers techniques en Communauté germanophone durant les vacances de Pâques

>> OstbelgienDirekt: Schnupperwochen

 

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG07/08/2017 @ 15:59
Unsere Mitglieder erzählen in einem Satz, was Ihnen bei ProDG besonders am Herzen liegt.

Heute spricht sich Lydia Klinkenberg, die den Ausschuss für Gesundheit und Soziales betreut, für die Kleinkindbetreuung aus. Investitionen in diesem Bereich stehen ganz oben auf unserer Prioritätenliste und er soll massiv ausgebaut werden.
61 10 11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG06/08/2017 @ 21:59
#Klartext 👍🏻
4    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU