GoogleMap

Aktuelles

 

Auf Einladung der ProDG-Fraktion

Vortrag Dr. Stefan Klein "Die Glücksformel”

Warum wir ohne Glück nicht existieren können: Dr. Stefan Klein präsentiert sein Buch „Die Glücksformel“

Wieso ist die Wissenschaft des Glücks die Wissenschaft unserer Bedürfnisse? Wie kann man ein Burn-out vermeiden? Diesen und anderen Fragen ging der international bekannte Physiker und Philosoph Dr. Stefan Klein am vergangen 12. März 2013 auf Einladung der ProDG-Fraktion nach.

Dr. Stefan Klein gilt als der erfolgreichste Wissenschaftsautor deutscher Sprache. Sein Buch „Die Glücksformel – Wie die guten Gefühle entstehen“ stand über ein Jahr lang auf allen deutschen Bestsellerlisten und verhalf dem Autor zu internationaler Bekanntheit.

Der Referent erklärte den 200 Interessierten, die sich trotz der plötzlichen Rückkehr des Winters  und dem Verkehrschaos im Triangel eingefunden hatten, wie man Glück nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen definiert, warum es in der Welt existiert und wie man es erlangen kann. „GLÜCK KANN MAN LERNEN!“, so seine These. „Glück ist lebensnotwendig.“

Der bewusste Umgang mit positiven wie negativen Gefühlen, im Fachjargon „Kognitive Verhaltenstherapie“, ist nachweislich die wirkungsvollste Strategie gegen Depression. Ein Gute-Laune-Tagebuch kann helfen.

„Mehr Wohlstand hingegen bringt nicht mehr Wohlbefinden“, eine Schlussfolgerung zu der auch Prof. Dr. Meinhard Miegel kam, der auf Einladung der ProDG-Fraktion im vergangenen November 2012 ein Impulsreferat zum Thema Grenzen des Wirtschaftswachstums hielt.

Der Informations- und Diskussionsabend war eine weitere Veranstaltung der ProDG-Fraktion im Rahmen einer ganzen Reihe von Aktionen und Events, die sich mit den wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts beschäftigen.

Der nächste Vortrags- und Diskussionsabend findet am 18. September im Europasaal in Eupen statt. Der Globalisierungsforscher Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher wird an diesem Abend sein Buch „Welt mit Zukunft“ vorstellen.

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG07/08/2017 @ 15:59
Unsere Mitglieder erzählen in einem Satz, was Ihnen bei ProDG besonders am Herzen liegt.

Heute spricht sich Lydia Klinkenberg, die den Ausschuss für Gesundheit und Soziales betreut, für die Kleinkindbetreuung aus. Investitionen in diesem Bereich stehen ganz oben auf unserer Prioritätenliste und er soll massiv ausgebaut werden.
61 10 11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG06/08/2017 @ 21:59
#Klartext 👍🏻
4    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU